Selene in Japan

Ein Jahr im Land der aufgehenden Sonne
 

Letztes Feedback

Meta





 

Archiv

Noch einen Monat

So ihr Lieben, jetzt ist es so weit: nicht mal mehr ganz einen Monat und ich bin in Yokohama, Japan. Am 14. August fliege ich über Amsterdam nach Tokio. Das ist wirklich unvorstellbar, erst letzten Sonntag bin ich aus meinem Internat in Braunschweig ausgezogen, in dem ich nun viereinhalb Jahre gewohnt habe und bald geht es wieder weiter. Inzwischen habe ich so viel gelesen, gehört, erfahren und gelernt, dass ich es kaum noch erwarten kann, Japan endlich selber zu sehen. Andererseits ist es natürlich doch am anderen Ende der Welt und ich kenne nur eine Person dort, das japanische Mädchen, das im letzten Schuljahr bei uns in Echem gewohnt hat. Doch jetzt stürze ich mich erstmal in die Vorbereitungen und freue mich! Eure Selene

16.7.14 22:50, kommentieren

Details der Vorbereitung

Als Einstimmung habe ich mir noch einmal die Bilder des Japan-Tages, der jährlich in Düsseldorf stattfindet und auf dem ich im Juni 2012 war, angeguckt. Ich hoffe, ich habe in Japan die Möglichkeit noch einmal einen Kimono zu tragen, dieses Gefühl war einfach toll! Ansonsten stehen auf meiner To-Do-Liste für Japan so was wie Gastgeschenke kaufen, das umgetauschte Geld von der Bank abholen und die Frage "Welche Klamotten???" :-) Aber wenigstens habe ich inzwischen ein Wörterbuch! Da hatte die eine Stunde Aufenthalt im Frankfurter Bahnhof doch etwas Gutes, denn in keiner anderen Buchhandlung oder ähnlichem habe ich ein Deutsch-Japanisches Wörterbuch gefunden.

1 Kommentar 23.7.14 00:19, kommentieren